Montag, 16. Dezember 2013
Atteneder Grafik Design

Für „Die Eiermacher“ machen wir seit einiger Zeit das Verpackungsdesign.
Jetzt ist eine Serie von Etiketten für Wachteleier entstanden.

|
Montag, 23. Juli 2012
Atteneder Grafik Design

Im April 2010 haben wir begonnen für Hermann Trappmaier – Geschäftsführer der Magic Fruits GmbH – zu arbeiten. Das Produktportfolio schien auf den ersten Blick wenig aufregend: getrocknete Früchte. Von Gefriertrocknungsprozessen, Folienbeschaffenheiten, bestimmten Schutzatmosphären, Mengenäquivalenten, Shelf placement, Preisgestaltung, Packaging-Varianten etc. hat Hermann uns dann beim ersten Gespräch erzählt. Wir verstanden natürlich nur die Hälfte davon, wussten im Anschluss aber, dass hinter manch scheinbar banalem Produkt ein gehöriges Maß Know-How steckt. Die zu dieser Zeit anstehenden Änderungen der Firmenstruktur brachten auch den Wunsch nach einer Neuausrichtung des Erscheinungsbilds mit sich. Im Zentrum stand dabei die Produktverpackung. Und im Lauf der Zeit haben wir das Corporate Design in all seinen Ausprägungen neu definiert:

  • Logo
  • Verpackungen
  • Geschäftsdrucksorten
  • Messestand
  • Website
  • Newsletter
  • Auftritte in Social Media-Netzwerken

Zum Durchblättern: Und: nein, Mushrooms sind nicht im Sortiment…

|
Montag, 28. September 2009
Atteneder Grafik Design

Und wieder einmal haben wir für Bertl Mütter eine CD gestaltet. Diesmal für seine Arbeit mit dem slowakischen Pianisten Miki Skuta.
Und wieder war es eine Freude, auf Basis der Begeisterung von Bertl ein Layout zu machen – in einer Konsequenz, die meist nur in Zusammenhang mit kompromissloser Kunst möglich ist. Vergleichbares fällt mir zum Beispiel hier ein…

Kaufen kann man die CD direkt bei Bertl Mütter.

Vor lauter Freude über dieses faszinierende Werk und die wunderbare Aufnahme der Bach’schen Goldberg Variationen von Miki Skuta haben wir jetzt auch noch ein Doppelkonzert „gestaltet“.
Hier gibt’s ein paar Seiten mit allen Infos drüber.
Insgesamt eine große Empfehlung:
außergewöhnliche Musik(er)
außergewöhnlicher Ort
außergewöhnlicher Wirt

|
Freitag, 13. März 2009
Atteneder Grafik Design

Projekt Produktmarke
Umfeld Convenience-Produkte aus dem Seidl-Bräu
Kunde Seidl-Bräu · Café und Gasthaus, Steyr
Kontakt Klaus Helm
Zeitraum 2005
|
Dienstag, 14. August 2007
Atteneder Grafik Design

1993 haben wir für Bertl Mütter die CD „grenzkæmpfe“ gestaltet.
Jetzt ist sie in der Fassung 2007 neu erschienen.

mut_label-grenzkaempfe-07.jpg

Und wie immer war es überdurchschnittlich spannend: Bertl hat alle Texte aus dem Jahr 1993 aktuell ergänzt und ein neues Vorwort dazu verfasst. Wie immer voller sprachlicher Kunstfertigkeiten. Lilian Friedberg hat’s kongenial ins Englische übersetzt. NovaDruck in Ternberg hat’s technisch umgesetzt – mit dem Druck des Booklet-Kerns auf 40g-Bibeldruckpapier und den Prägungen am Umschlag gar keine leichte Aufgabe… Spannend war, dass das Layout aus dem Jahr 1993 noch immer standhält. Ein paar Vereinfachungen von Details und eine Verbesserung der Typografie im Detail: Das war’s. Erfreulich, dass wir in unserem Datenarchiv (seit 1990 haben wir keine Kundendaten gelöscht, sondern alles archiviert) die „alten“ Daten vollständig gefunden haben und die FreeHand 3-Dateien mit Hilfe eines OS9-tauglichen Macs auch auf die aktuelle Version 11 „upgraden“ konnten. Das neue Layout ist dann wohl im InDesign entstanden, aber der Zugriff auf die Originaldateien war fürs Übernehmen des 1993er-Layouts schon wichtig.

Hier zum Nachlesen das Booklet. Zu bestellen ist das Werk bei Bertl direkt oder über den Buchhandel – Wieser Verlag, Klagenfurt, ISBN 978-3-85129-643-3.

|