Archiv der Kategorie: Allgemein

Fürs Stammbuch der Angewandten Kunst

„Lange bevor Sie zu entwerfen beginnen, müssen Sie versuchen, gewissermaßen durch den Kopf des Auftraggebers zu denken. … Es gibt wohl keine gebrauchsgrafische Arbeit, die nur vom Künstler gemacht wird. In Wirklichkeit zeichnen immer zwei verantwortlich, Künstler und Auftraggeber. Der Auftraggeber ist also Vorbedingung für diese Art, denn er verkörpert die Bindung, die derartige Arbeiten von rein künstlerischen unterscheidet. Ich will damit sagen, daß es falsch ist den Auftraggeber als notwendiges Übel zu bezeichnen und daß seine Niederkämpfung durch den Künstler die Gewähr für eine erstklassige Arbeit ist. Es besteht im Gegenteil die Gefahr, daß derartige Dinge zu Gebilden werden, die keine Grafik mehr sind und noch keine Kunst.“

Hans Leistikow | 1892–1962

Mahatma Schodermayr

Michael Schodermayr begleitet uns (und wir ihn) schon lange: Friedensdorf International, seine Arztpraxis, die ALLIANZ für KINDER, ein Albanienbuch, Christof auf Hilfseinsätzen in Albanien…
Jetzt hat er nach ein paar Jahren im Steyrer Gemeinderat sein Sozial-Stadtrat-Büro bezogen. Und er hat es 1. handwerklich selbst (wie anzunehmen war) und 2. amts- und politikuntypisch (wie anzunehmen war) gestaltet. Wir haben die Typografie zu den Botschaften geliefert – für die Bildergalerie „seiner“ Allianz-Kinder und seiner „eigenen“, für die UN-Kinderrechtskonvention auf der Innentür und sein Statement auf der Außentür.

mahatma

Mahatma bedeutet übrigens „große Seele“.

Aja…

Manchmal trifft man – in diesem Fall nach mehr als 20 Jahren – alte Bekannte und braucht einen mehr oder weniger langen Moment, bis man sich erinnert, wer sie sind und wo man sie einordnen soll. Und man wundert sich, dass sie überhaupt noch vorhanden sind.

aja

So ist es mir mit den Piktogrammen gegangen, die ich irgendwann einmal (wahrscheinlich Ende der 80er-Jahre) für die Lebenshilfe Steyr gemacht habe.

Und meist freut man sich dann, die alten Bekannten wiederzutreffen.