Dr. Wurstmayr’s Schoderwagen

Michael Schodermayr findet was. Und macht was draus. So hat er zum Beispiel schon einmal die jetzige ALLIANZ für KINDER – damals als Friedensdorf International – gefunden. Irgendwann ist ihm dann einmal eine Anhängerachse samt Deichsel untergekommen. Und daraus hat er einen Wurstwagen gemacht – selber natürlich. Eineinhalb Tonnen Eisen, Holz und eine Aluhaut. Innenleben: 1a – vorallem die Würste & Co., die da herausgereicht werden…

Wir haben die Haut des Ungetüms gestaltet.