voran! | CD-Audit

Nachtrag zum Thema voran® in eigener Sache: Bei diesem CD-Auftrag haben wir zum ersten Mal vollständig das gemeinsam mit Paul Voithofer von Voithofer+Partner entwickelte CD-Audit angewendet.

Ein Tool zur strukturierten Ananüse von bestehenden Corporate Designs in allen Belangen: von der Organisation der Gestaltungsprozesse, über das/die Logo(s), diverse Parameter wie Farbe, Typografie, Stilelemente… bis zu Tonalität, Sichtbarkeit und Dokumentation. Themen wie „Marke“ und „Corporate X“ (Architektur, Produktdesign…) nehmen wir beobachtend dabei auch noch mit.

Aus dem CD-Audit ergibt sich nach einem Reifegradmodell/Kriterienkatalog für die Beurteilung ein (fast schon objektiv) messbarer Eindruck vom Corporate Design.
Und daraus ein exaktes Briefing für das CD-ReDesign mit klaren Prioritäten.

Für unser Selbstverständnis als CD-Planer – oder „CD architects“, wie der Paul so schön zu sagen pflegt – und unseren Ansatz von CD als strategisches Instrument ein ideales Tool.